Jahreshauptversammlung 2020 

Bei unserer Jahreshauptversammlung am 11.02.2020 blickten wir zurück auf das vergangene Jahr und die vielen gemeinsamen Stunden bei den Vereinsaktivitäten. Danke an Bernd für die wunderbare Video- und Bildaufbereitung. Im Rahmen des offiziellen Teils stellten unsere Vorsitzenden Timo Späthling und Bernd Lottes die Jahresberichte des Vereins und der Jugendarbeit vor. Anschließend wurden der Vorstand und der Kassier entlastet. Der Ausblick zeigt auch für das neue Jahr 2020, dass es im Verein garantiert nicht langweilig werden wird.

Los geht’s bereits in diesem Monat mit der 2. Figera Indoor Sprint Challenge auf der Kart Bahn und einem Mountainbikeausflug ins Bergwerk.

Ab März werden vor allem die Figera-Kids wieder bei Trainingslagern und Rennen zeigen, was sie sportlich in der Lage sind zu leisten.

Zusammen mit der Firma Lamilux werden wir im Mai die größte Radsportveranstaltung in der Region, die Lamilux CI Classics, ausrichten.

Mitte des Jahres freuen wir uns auf den Schönwalder Radltag und werden unsere Radsportfreunde dort wieder tatkräftig unterstützen.

Unser Sommerfest leitet dann im Juli wieder die Ferienzeit ein. Alle Termine findet Ihr immer aktuell in unserer Terminübersicht.

Alle, die an Mountainbikerennen interessiert sind, können sich gerne bei uns in der Terminübersicht umschauen, denn auch in diesem Jahr sind einige Rennen geplant und es können gerne Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Im Oktober stehen wieder die Vereinsfahrt und der Kornberg-Bike-Day auf dem Programm. Alle Singletrailsüchtigen können sich hier freuen, denn wir planen die Vereinsfahrt wieder in die Region des Singltrek pod Smrkem. Haltet Euch also die ersten beiden Wochenenden im Oktober für diese Aktionen schon einmal frei.

Wie gewohnt, werden wir auch weiterhin das ganze Jahr über gemeinsame Touren ins Fichtelgebirge, in den Frankenwald und ins angrenzende Tschechien in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden anbieten.

Am Ende unserer Jahreshauptversammlung konnten wir einem Vortrag von Jörg lauschen und staunen, wie er im letzten Jahr 1.200 Kilometer mit 12.000 Höhenmetern in 86 Stunden auf dem Rad beim legendären Paris-Brest-Paris zurückgelegt hat. Hut ab, Jörg, für diese Leistung!

Nach dem offiziellen Teil gab es für alle Anwesenden dann unsere neue Vereinsbekleidung und der Abend klang im gemütlichen Beisammensein in der Gaststätte Einkehr bei Fam. Kristen aus.

Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder wenn Ihr sonst was auf dem Herzen habt, kommt auf uns zu. Wir freuen uns auf das neue Vereinsjahr 2020 mit Euch.

Eure Vorstandschaft

 

20200211 184819 res   20200211 212003 res
Gemütliches Beisammensein im Rahmen unserer JHV in der Gaststätte bei Fam. Kristen                             Unsere neue Vereinskleidung